Englische Zeiten Simple Present Tense


Simple Present Tense

Um Englisch zu lernen, müssen wir die Zeiten können. Hier könnt ihr das Simple Present mit Beispielen schnell und einfach verstehen. Informationen zum Simple Past gibt´s hier.

Das Simple Present Tense ist eigentlich nichts anderes als das Präsens. Die Handlungen sind noch nicht abgeschlossen, wiederholen sich oder sind Gewohnheiten.
Um den Simple Present zu erkennen haben gibt es Signalwörter. Diese sind die Time Expressions (Zeitausdrücke) und die Adverben der Häufigkeit (Adverbs of Frequency).

Time Expressions:
every day: jeden Tag
every week: jede Woche
every month: jeden Monat
every year: jedes Jahr
every morning: jeden Morgen
once a day: einmal am Tag
twice a year: zweimal im Jahr
four times a week: vier mal pro Woche

Adverbs of Frequency:
always: immer
usually: gewöhnlich, normalerweise
generally: üblicherweise
often: oft
frequently: häufig
sometimes: manchmal
rarely: selten
seldom: selten
hardly ever: fast nie
never: nie

Im Präsens stehen die Verben immer im Infinitiv. Wie wir wissen gibt es verschiedene Formen von Verben in verschiedenen Zeiten. Ein Beispiel:


Simple Forms
Progressive/
Continuous
Forms
Perfect Forms
Perfect Progressive/
Continuous
Forms
Present
I play.
I am playing.
I have played.
I have been playing.
Past
I was playing.
I had played.
I had been playing.
Future
I will play.
I will be playing.
I will have played.
I will have been playing.

Wie ihr sehen könnt gibt es viele Formen. Aber keine Angst! Die sind nämlich auch sehr einfach.
Im Simple Present benutzen wir also den Infinitiv. Die Form die wir benutzten werden ist unterstrichen und rot markiert.

Positive Sätze:


I play.
You play.
He/She/ It plays.
We play.
You play.
They play.

* Bei He/She/It muss in positiven Sätzen hinter dem Infinitv immer ein -s stehen.
Ein Merksatz : He/She/It, the -s must fit!!!

Negative Sätze:

I don´t play.
You don´t play.
He/She/It doesn´t play.
We don´t play.
You don´t play.
They don´t play.

In negativen Sätzen wird vor dem Infinitiv immer ein "do not" (don´t) oder ein "does not" /´( doesn´t) gestellt. Jetzt steht bei he/she/it hinter dem Infinitiv kein -s mehr, dann das -s ist nun beim "do".
Der Merksatz gilt immer noch, denn das -s ist nicht ganz verschwunden.


Fragen:

Do I play?
Do you play?
Does he/she/it play?
Do we play?
Do you
Do they play?

Nun setzen wir ein Fragewort vor dem Subject und es wird eine Frage. Da das "do" vorhanden ist, steht hinter dem Infinitiv kein -s. Das "do" ist außerdem immer ein "does" bei der 3. Person Singular (He/She/It).

Die Form von "be" im Präsens ändert sich je nach Person:

I am...
You are...
He/She/It is...
We are...
You are...
They are...

Diese Formen solltet ihr auswendig lernen. Das ist eine Ausnahme. Restliche Verben werden nicht konjugiert.


Hier paar Beispiele, die ihr lösen könnt: ( Lösungen stehen ganz unten auf dieser Seite.)

1. I always ..............(get up) at 6:30 a.m.
2. What ........... (do) she do every Sunday?
3. We.................(work) 5 days a week.
4. They............(lie) all the time.
5. She............(have) a dog.
6. He ..............(drink) milk every day.
7. How many siblings...............(do) you have?
8. .........(do) she learn every day?
9. I ............ (be) a student.
10. It........(be) very nice.

Und so einfach kann es sein, eine Zeit, also eine Sprache zu lernen.:) Bleibt motiviert und lernt schön weiter.

Falls ihr Hilfe in anderen Themen braucht, könnt ihr euch ihm Blog schlau machen :)


Lösungen:
Falls ihr manches nicht versteht, schaut euch das Video an, denn dort wird die Auflösung der Beispiele mit Begründung erzählt. Außerdem gibt es auch paar Hintergrundinformationen.

1. get up
2. does
3. work
4. lie
5. has
6. drinks
7. do
8. Does
9. am
10. is